dorn_breuss.jfif
dorn breuss 3.JPG
Rücken.JPG

Dorn-Therapie und Breuss-Massage

Die Dorn-Therapie Methode ist eine effektive und sichere manuelle Therapie, um eine sanfte Korrektur der Wirbel und Gelenke durchzuführen. Hierbei werden die Wirbel bzw. Gelenke über dynamische Muskelbewegungen wieder in die richtige Position gebracht.

Ziel der Therapie:

- aufrechte Wirbelsäule

- gerade ausgerichtetes Becken

- gleichlange Beine

- dadurch ein verbessertes Wohlbefinden

 

Bei der Breuss Massage handelt sich um eine Rückenmassage entlang der

Wirbelsäule unter besonderer Berücksichtigung der Meridiane.

Mit ausgesuchtem Bio-Johanniskraut-Öl wird der Rücken massiert und gedehnt, wodurch eine Streckung der Wirbelsäule bewirkt wird.

Durch diese Massage können die Bandscheiben belüftet und ihnen ausreichend Raum verschafft werden, damit sie sich wieder vollsaugen und ausweiten können.

So können sie die  Wirbelkörper in ausreichendem Abstand halten. Das verwendete Johanniskraut-Öl wirkt zudem beruhigend auf die Nerven.

Diese Massage führt zu einer Lösung von Blockaden und zu einer sofortigen Entspannung von Muskeln und Nerven.

 

Die Dorn-Breuss-Technik findet Anwendung bei:

- Beckenschiefstand
- Skoliose
- Ischias
- Hexenschuss
- Ileosacral-Gelenks-Probleme
- Hüft-, Knie- und Fuß-Probleme
- LWS-Probleme
- Schulterschmerzen
- Tennisarm
- HWS-Probleme
- Kopfschmerzen
- Schwindel
- Tinnitus
- Ohrrauschen
- Hörsturz
- Hör- und Sehprobleme
- Bandscheibenvorfall
- Empfindungsstörungen an Händen oder Füßen
- Rücken-Probleme nach Operationen
- Schuheinlagen

Behandlungsmöglichkeiten im Angebot:

* Eine entspannende Breuss-Rücken-Massage (Dauer ca. 30 - 35 Minuten)

 

* Kombination aus der Breuss-Massage und der Dorn-Methode (Dauer 60 Minuten)

* Eine komplette Behandlung (Dauer ca. 75 Minuten) beinhaltet

eine vorbereitende Rückenmassage für die Lockerung der Muskulatur

die Dorn-Methode für die sanfte Korrektur der Wirbel und Gelenke

und abschliessend eine entspannende Breuss-Massage